g.o.l.e.m.

Dieses von Gunar Vykus, einigen vielleicht durch das Projekt XENONOISE bekannt, aus Schönebeck/Elbe seit
2003 existierende Projekt führt euch mehr in Richtung Dark Elektro und Industrial, mit Einflüssen aus
Synthiepop und natürlich EBM. Aus früher rein instrumentalen Tracks entwickelte sich bis heute ein
Musikstil, der mit energetischen, flächigen Sounds eine düstere Athmösphäre schaft. spannend inszeniert
und interpretiert und mit sehr wohl tanzbaren Rhythmen.
On stage, also auch bei uns für euch, wird Gunar von Chrissy V. an den Drums ergänzt.
Weitere Infos:
https://www.facebook.com/Golem-xenonoise-149740578896457/
https://www.youtube.com/channel/UC3jSInWrroSBo6Bj3Yvo2jA